Kernkompetenzen - Planung - ITIL
   
 
 
ITIL

  ITIL

Service-Anfrage >>
 

Information Technologie Infrastructure Library

ITIL wurde von der britischen Central Computing and Telecommunications Agency (CCTA) entwickelt. In einer Reihe von Büchern gibt das Office of Government Commerce (OGC), einer Stabstelle der dortigen Regierung, diese definierten Inhalte seit 1989 regelmäßig heraus.

Mit der zunehmenden Bedeutung von IT-Dienstleistungen für Unternehmen und deren Wertschöpfungskette steigt auch die Notwendigkeit einer planvollen Entwicklung und Erbringung der Dienstleistungen. Bedingt durch die größere Komplexität der IT-Infrastruktur werden Serviceausfälle immer deutlicher spürbar.

Während man früher Probleme primär durch die Anschaffung von Tools zu lösen versuchte, geht es beim Ansatz von ITIL vor allem um die Definition der Prozesse, die sich an der zu erbringenden Dienstleistung orientieren. ITIL kann grob auch als Werkzeugbox verstanden werden, mit dessen Hilfe die Abläufe besser gestaltet werden können. ITIL schreibt keine Vorgehensweisen vor, sondern ist als Richtungsschnur zu verstehen, anhand derer man sich leiten lassen kann und sollte.

DBRS berät Sie bei der Gestaltung, Ausrichtung und Umsetzung von ITIL-konformen Unternehmensabläufen. Weiterhin stehen wir Ihnen natürlich auch bei Zertifizierungen nach ITIL zur Verfügung.

Eine Übersicht mit den verschiedenen Stufen des IT-Service-Management nach ITIL finden Sie hier >>

 
<< zurück    Kernkompetenzen >>